25.04. Susan Kent: „Divas Live“
26. Januar 2012
Neuer Termin!: 24.10. (verschoben vom: 03.04.) Hennes Bender
1. Februar 2012

Jarod McMurran: Jenseits der Vernunft

  • Veranstalter: Majestic Theater Waltrop
  • Datum: 24.04.20
  • Startzeit: 20:00 Uhr
  • Einlass: 19:00 Uhr
  • Spieldauer: ca. 120 Minuten
  • Tickets: 21,00€ VVK (freie Platzwahl), Abendkasse 23,00€
  • Vorverkauf ab sofort
  • Tickets: im Majestic Theater Waltrop, oder online (siehe oben "Tickets")

Informationen zur Veranstaltung

Jarod McMurran

„Jenseits der Vernunft“ – Mentalmagie & Komik

Was sagten einst schon Siegfried & Roy aus Las Vegas über ihn:“Jarod McMurran. Wer ist das denn?“
Vielleicht werden auch Sie sich genau das Gleiche fragen! Es gibt nämlich viele Gerüchte um ihn, aber eins ist sicher: Er hat eine besondere, fast unheimliche Gabe! Seit er 2001 auf seinem schottischen Anwesen, McMurran Manor, in der Nähe von Edinburgh während eines starken Unwetters im Schlossgarten beim Schneiden einer Buchsbaumhecke mehrfach vom Blitz getroffen wurde, kann er Gedanken lesen. Unsere, Ihre und sogar die von Hochlandschafen! Und diese Fähigkeit stellt er in seiner rasanten Show mehrfach unter Beweis, wenn er mit seinem legendären „Gedankentransmitter“, den „Schnellhypnose-Handschuhen“, einer speziellen „Empfangsbrille“ und seiner „Liquid-Mind-Machine“ die Bühnen dieser Welt betritt.
Als Entertainer der alten Schule, weitab von Mainstream-Comedy und den üblichen Zaubershows, hebt Jarod McMurran charmant und mit viel britischem Humor jede Veranstaltung auf den höchsten Level. Die einzigartige Zusammenstellung aus unglaublich schräger Mentalmagie, grandioser Zauberei und unvorhersehbarer Impro-Show ist beste Unterhaltung, die an die großen nostalgischen Samstagabendshows erinnert.
Mit viel Witz und Komik zaubert sich der Schotte mit seiner spontanen Art in die Herzen der Zuschauer. Man muss einfach live dabei sein und spüren, wie das Adrenalin in die Höhe katapultiert wird, während er versucht sich in einer spektakulären Entfesselungsnummer aus Houdini’s Handschellen zu befreien. Das schottische Phänomen trainiert zwei Stunden lang gehörig Ihre Lachmuskeln, wenn er für seine mentalmagischen Experimente eigens modifizierte Küchenutensilien aus der Zeit von Max Inzinger benutzt und Ihr Gehirn bei schier unglaublichen Tricks verzweifeln lässt.
Nehmen Sie Platz, lehnen Sie sich zurück und tauchen Sie ein in diese sensationelle One-Man-Show, die seit mehr als 15 Jahren das europäische Publikum begeistert! Erleben Sie eine knallbunte „Magie de Force“ und verpassen Sie auf keinen Fall diesen kuriosen Abend …jenseits der Vernunft!
Jarod McMurran: Fesselnder als Harry Houdini! – Charmanter als David Copperfield! – Gefährlicher als die weißen Tiger von Siegfried & Roy! … und sogar erotischer als Hans Klok!