Majesstico: Kleiner Einblick in unsere aktuelle Speisekarte!
5. Februar 2019
10.04. Die 2. Majestic Theater Show
13. Februar 2019
Plakat krimilesung

Krimi-Lesung: Edgar Allan Poes "Die Morde in der Rue Morgue"

  • Veranstalter: Majestic Theater Waltrop
  • Datum: 12.04.19
  • Startzeit: 20:00 Uhr
  • Einlass: 19:30 Uhr
  • Spieldauer: ca. 120 Minuten
  • Tickets: 17,00€ Erwachsene; 15,00€ Schüler, Abendkasse +2,00€ (freie Platzwahl)
  • Vorverkauf ab sofort
  • Tickets: im Majestic Theater Waltrop, in der Bücherinsel in Waltrop (ab 08.03.) oder online (siehe oben "Tickets")

Informationen zur Veranstaltung

Krimi-Lesung mit Musikuntermalung: Edgar-Allan Poes „Die Morde in der Rue Morgue“

Gänsehaut garantiert: Werner Seuken liest Edgar Allan Poes „Die Morde in der Rue Morgue“ mit musikalischer Untermalung von Cesare Siglarski. Die Kombination aus Poes Schreckensgeschichten und dem dazu passenden muskalischen Grusel lassen Ihnen garantiert die Haare zu Berge stehen! Ein absolutes Muss für Krimi-Fans.
Edgar Allan Poe (1809 – 1949) war ein Meister des akribisch kalkulierten Schreckens. Das Grauen und die Abgründe in seinen Werken plante er mit mathematischer Präzision. Auch das Unwahrscheinliche überließ er nicht dem Zufall. Mit der Erzählung „Die Morde in der Rue Morgue“ begründete der Autor die moderne Detektiv-Geschichte. Nur ein genialer Ermittler wie Auguste Dupin, der erste Serienheld der Kriminalliteratur, ist in der Lage, den hier vorliegenden ungeheuren Mordfall aufzuklären…

Werner Seuken, Sprecher und Dozent, ist auf vielen deutschen Lesebühnen zu Hause. Sein besonderes Anliegen ist es, einem breiten Publikum Werke der Weltliteratur nahezubringen. Mehrere Hörbücher von ihm sind erschienen. Auch als Off-Sprecher hat er sich betätigt. Die Feuilleton-Presse nennt seine Stimme „faszinierend“ und beschreibt seine Vortragsweise mit Begriffen wie „engagiert“, „variationsreich“, „spannend“, „einfühlsam“ und „wortgewaltig“.

Cesare Siglarski ist ein Gitarrist und Sänger aus Dinslaken, der seit 2011 sehr erfolgreich weit über Dinslaken hinaus, auch im Ausland,  mit seinem Acoustic-Cover-Projekt „Cesare Acoustic“ unterwegs ist. Gastspiele führten ihn nach Malta, Portugal, Zypern und Belgien. Er spielt auch Gitarren-Werke alter Meister. Werner Seukens sprecherische Darbietungen umrahmt er häufig mit Liedern, klassischer Gitarrenmusik und Eigenkompositionen.