10.12. – Sträter & Hoheneder: 2 Silberrücken lesen quer
12. Mai 2012
06.12. Maxi Gstettenbauer
15. Mai 2012
04_06 Rene Steinberg - Ach du fröhliche Pressebild_Fotograf Olli Haas

Rene Steinberg: Ach, du fröhliche...

  • Veranstalter: Majestic Theater Waltrop
  • Datum: 08.12.19
  • Startzeit: 18:00 Uhr (Unser Restaurant öffnet an diesem Tag bereits um 16:00 Uhr für Sie)
  • Einlass: 17:30 Uhr
  • Spieldauer: ca. 110 Minuten
  • Tickets: Kat. A: 21,00€, Kat. B: 19,00€, Kat. C: 17,00€
  • Vorverkauf 07.06.19
  • Tickets: Vor Ort im Majestic Theater Waltrop, in der Bücherinsel in Waltrop (ab 08.06.) oder online (siehe oben "Tickets")
WDR2_Logo_RGB

Informationen zur Veranstaltung

René Steinberg

Ach, du fröhliche… Das Weihnachtsprogramm

Weihnachten soll fröhlich sein,… und besinnlich. Aber vor allem schön. Und gerade weil wir das so sehr wollen, stressen wir uns „Ach“ bis zur Besinnungslo sigkeit, erleben Stress, Kaufwahn und treffen uns zum traditionellen Familienzwist. René Steinberg meint: Schluss damit! Die Devise seines neuen Weihnachtsprogramms: „make Weihnachten great again“. Und der Weg dahin geht über’s Lachen. Lachen über uns, un sere Macken, Gewohnheiten (wie essen Sie denn einen Dominostein?), über Mitmenschen, die das Fest der Liebe defintiv nicht auf dem Supermarkt Parkplatz
zelebrieren oder über vermeintlich kleine Lichter, die vielleicht gerade deswegen ihre Fenster Las Vegas artig illuminieren? Lachen wir drüber gerade auch mit anderen Menschen zusammen denn wie gewohnt interagiert Steinberg viel mit seinem Publikum; damit man schon vor dem Fest einen schönen gemeinsamen Abend erlebt. Vielleicht ein bisschen so, wie einst die Hirten, denn denen verkündete der Engel ja auch keine Paybackpunkte, sondern vor allem: eine große Freude! Also, zurück zu den fröhlichen Wurzeln des Weihnachtsfestes; Karten holen, entspannen und dann: „Lasst uns froh und munter sein!“

Kurzvita
René Steinberg ist sehr vielen Menschen rein „stimmlich“ bestens bekannt. Denn er macht seit 20 Jahren, Satire, Glossen und Comedy im Radio legendär sind bei WDR2 „die von der Leyens“,
„Sarko de Funes“ oder der „Tatort mit Till, Herbert und Udo“. Bei WDR5 war er Gastgeber und Moderator in diversen Live Shows der „Unterhaltung am Wochenende“. Zehntausende Besucher
sahen den gelernten Germanisten bei den WDR Bühnenshows „Lachen Live“, bei denen er bei mittlerweile 4 Programmen in wechselnder Begleitung i n ganz NRW unterwegs war. Mit seinem ersten Soloprogramm gewann der bekennende Powergriller und BVB Fan ab 2012 aus dem Stand mehrere Kleinkunstpreise und war unter anderem nominiert beim Kleinkunstfestival
der Wühlmäuse in Berlin. Mit seinem vierten Soloprogramm „Freuwillige Vor! Wer lacht, macht den Mund auf“ baut er seinen ihm ganz eigenen Stil weiter aus: interaktiv, schnell, tiefsinnig,
menschenfreundlich und mit einem Witz versehen, der sich erst auf dem zweiten Blick auch mal als beißender Spott entlarvt. Das Weihnachtsprogramm „Ach, du fröhliche,..“ ist der Nachfolger
des erfolgreichen Weihnachtsprogramms „Irres ist festlich“.